hypnocardio®

Speziell für Herz- Kreislauf- und Schlaganfallpatienten

Die Lebensqualität hängt stark von der Gesundheit unseres Herzens ab.

 

Das Herz ist eine Hochleistungs-Pumpe, die täglich über 100'000-mal schlägt und 10'000 Liter Blut in den Körper pumpt. Es lohnt sich, achtsam und gut mit unserem Herzen umzugehen!

 

Manchmal kommt es leider zu Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System.

 

Nach einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall leiden Patienten häufig an Ängsten und Depressionen. Hypnose unterstützt den Patienten Ängste wieder abzubauen und ein gesundes Alltagsverhalten zu etablieren.

Die Hypnosetherapie kann Sie unterstützen, Risikofaktoren wie Stress, Abhängigkeiten  oder Übergewicht zu minimieren.

 

Oft ist es nach einer Herzerkrankung wichtig, den Lebensstil zu verändern und das Vertrauen in den eigenen Körper wieder zurückzugewinnen.

 

Zu einem gesunden Alltagsverhalten gehört genügend Bewegung, ausgewogene Ernährung, der Verzicht aufs Rauchen und einen gesunder Umgang mit Stress und Hektik. All das ist die beste Medizin für Ihr Herz und Kreislaufsystem

 

Sobald der Patient stabil ist und die Medikamente richtig eingestellt sind, kann mit der Hypnosetherapie begonnen werden. Das ist im Idealfall etwa 3 - 4 Wochen nach einem Herzinfarkt oder einem Hirnschlag der Fall. Die Hypnose kann die Rehabilitationphase unterstützen und sich positiv auf den psychischen Zustand des Patienten auswirken. Neue Lebensgewohnheiten lassen sich in der Regel einfacher im Alltag umsetzen.

SBVH_Logo_Certified_Member_2020.JPG

© 2019 Yves Furrer / Hypnosetherapeut OHTC, NGH, SBVH

  • Facebook